Fotografie bei Tagesmüttern & -vätern & im Kindergarten

Ich mache natürliche, spontane und kreative Aufnahmen im Trubel des Spiels, beim Klettern, Toben, Lachen und Weinen ... auch in den ruhigen und versunkenen Momenten.

Als mobile Fotografin schließe ich mich für einige Stunden der Gruppe an, klettere auf Bäume, springe durch bunte Laubhaufen und lasse mir von kleinen Puppenmuttis ihre Babys zeigen. Mir ist es wichtig, dass die Kinder und ich uns kennen lernen können, deshalb bringe ich viel Zeit und Geduld mit und komme nach Absprache auch an zwei oder drei Tagen in die Gruppe. So kann ich auch auf die Abwesenheit von Kindern oder andere Gegebenheiten und Wünsche flexibel reagieren.

Ich arbeite meist mit natürlichem Licht, ohne steife Posen. Dabei entstehen lebendige Porträts,  Gruppenaufnahmen sowie Bilder im gemeinsamen Miteinander. Auf Wunsch mache ich auch gezielt Geschwister- und Freundschaftsfotos, obwohl sich dies in der Regel ganz natürlich ergibt.